Ein leidenschaftliches Plädoyer für die DVD-Sammlung

© TiJo (www.film-berater.de), 2020

Auf meiner Seite www.film-berater.de empfehle ich sehenswerte Filme von gestern und heute. Bei Titeln wie Rosemaries Baby, Bitter Moon oder The Broken Circle stellt sich die Frage, wie man in den Genuss dieser Produktionen kommen soll, schließlich sind die Werke seit Jahren oder Jahrzehnten auf dem Markt und können nicht mehr im Kino bewundert werden. Sie mögen es für wenig zeitgemäß halten, aber ich besitze eine große DVD-Sammlung, die fast wöchentlich wächst. Mir ist bewusst, dass ein Großteil der Filmfreunde heute nur streamt bzw. Video-on-Demand-Angebote nutzt. Nicht wenige Menschen haben schon heute keinen DVD-Player mehr, oder es findet sich nur ein DVD-Laufwerk im ausgemusterten Laptop, welcher seit Jahren in der Schublade liegt und auf eine fachgerechte Entsorgung wartet.

Warum ich weiter an den Silberscheiben festhalte? Würde ich nur streamen, so bliebe mir der Zugang auf einen nicht unerheblichen Teil der Independent-Filmproduktionen verweht. Streamingdienste orientieren sich, was aus ökonomischer Sicht einleuchtet, am Massengeschmack. Verkannte Filmperlen und Schätze des (europäischen) Autorenkinos sucht man hingegen oft vergeblich im Angebot der Streaminganbieter. Stellen Sie sich vor, Sie könnten für den Rest ihres Lebens nur die Titel der Spiegel-Bestsellerliste Literatur lesen. Viel Spaß bei Sebastian Fitzek, Jojo Moyes und Dan Brown.

Ich kann mir schwerlich vorstellen, dass Sie nach dieser gruseligen Verdeutlichung weitere Argumente benötigen, die Sie von der Entsorgung ihres DVD-Abspielgeräts abhalten. Und doch möchte ich erwähnen, dass DVDs oder Blu-ray Discs mehrheitlich über hochwertiges Bonusmaterial verfügen, welches nicht selten das Herz des Cineasten höher schlagen lässt. Die oft exzellente, weil aufwendig restaurierte, Bild- und Tonqualität soll ebenfalls nicht verschwiegen werden. In der Gesamtheit gibt es, wenn Sie mich fragen, keine guten Gründe, ihre DVD-Sammlung aufzulösen. Falls ich Sie nicht davon überzeugen konnte, dann denken Sie bitte an mich, bevor Sie Ihre DVDs im Restmüll entsorgen!

Ihr TiJo

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.